Deutsche Gewichtheber Jugend (DGJ) - stellt sich vor

Die Deutsche Gewichtheberjugend (DGJ) ist die Jugendorganisation im Bundesverband Deutscher Gewichtheber. Die Arbeit der DGJ vollzieht sich im Rahmen der Satzungen und Ordnungen des BVDG und der Jugendordnung. Die DGJ ist die Interessenvertretung ihrer Mitgliedsorganisationen auf Bundesebene und setzt sich für die Bedürfnisse und Anliegen aller sporttreibenden Jugendlichen im BVDG ein. Das höchste Gremium ist die zweitägige Vollversammlung am Jahresende. Aller vier Jahre wird hier der Jugendausschuss neu gewählt.

 

Das höchste (entscheidende) Organ der Jugend im BVDG ist der Jugendausschuss. Er besteht aus folgenden Mitgliedern:

 

1. dem Bundesjugendleiter,

 

2. dem Referenten Sport,

 

3. dem Referenten für Schulsport und Bildung,

 

4. dem Referenten für Freizeit und Öffentlichkeitsarbeit,

 

5. dem Jugendsprecher,

 

6. dem Jugendsekretär ohne Stimmrecht,

 

7. der/dem Bundestrainer(n) (Jugend) ohne Stimmrecht,

 

8. dem Ehrenbundesjugendleiter ohne Stimmrecht.